»Wenn Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren möchten, konzentrieren wir uns auf den Rest«

Unternehmensservice

Die Finanzbuchhaltung stellt die Basis für viele betriebswirtschaftliche Entscheidungen dar. Daher stellen wir hohe Anforderungen an die Aussagekraft der Finanzbuchhaltung:

Rechnungswesen

Die Finanzbuchführung stellt die Basis für viele betriebswirtschaftliche Entscheidungen dar. Wir stellen daher hohe Anforderungen an die Aussagekraft Ihrer Finanzbuchhaltung.
Monatliche Abgrenzungsbuchungen, die unterjährige Erfassung des Anlagevermögens, Saldenvorträge etc. gehören für uns zu einer aussagekräftigen Finanzbuchhaltung dazu, um daraus die richtigen betriebswirtschaftlichen Entscheidungen abzuleiten. Aber auch Kostenrechnungen sind aus unserer Sicht in vielen Fällen ein unerlässliches Instrument für fundierte betriebswirtschaftliche Entscheidungen.

Unser Leistungsspektrum umfasst:

  • Erstellung der Finanzbuchhaltung
  • Erstellung einer Kostenrechnung
  • Debitoren- / Kreditorenbuchhaltung
  • Anlagenbuchhaltung
  • Digitales Belegbuchen mit DATEV Unternehmen-Online
  • Erstellung von Umsatzsteuer-Voranmeldungen und zusammenfassenden Meldungen
  • Aussagekräftige betriebswirtschaftliche Auswertungen zur laufenden Information von Unternehmensführung und Banken
  • Laufende Beratung in steuerlicher und betriebswirtschaftlicher Hinsicht, Planungsrechnung usw.
  • Erstellung monatlicher Controlling Berichte
  • Organisationsberatung und Beratung bei selbständig erstellter Buchhaltung, Information über Anwendersoftware für Buchhalter
  • Einräumen von DATEV-Unterberaternummern und Gewährung des Zugangs zur DATEV-Software für selbstbuchende Mandanten

Personalwirtschaft

Ausgangssituation:
Die Bearbeitung der Lohn- und Gehaltsabrechnungen ist ein sensibler Bereich, der bei fehlerhafter Abrechnung und Beratung zu erheblichen Nachzahlungen führen kann. Wir übernehmen für Sie die komplette Lohn- und Gehaltsabrechnung mit allen damit verbundenen Nebenleistungen.

Unser Leistungsspektrum umfasst:

  • Lohn- und Gehaltsabrechnung
  • Baulohnabrechnung (Stundenlohn)
  • Lohn- und Gehaltsabrechnung öffentlicher Dienst
  • Lohnsteuer-Anmeldung per Datenübermittlung
  • Meldung bei den Sozialversicherungsträgern per Datenübermittlung
  • Überweisungen per Datenübermittlung
  • Alternativ: Bereitstellung der elektronischen Zahlungsaufträge und Auswertungen über das Unternehmen Online
  • Versand der Abrechnungen und Auswertungen direkt an Ihr Unternehmen
  • Übermittlung der Daten nach dem ELENAVerfahrensgesetz
  • Abfragen Identifizierungsverfahren Lohnsteuerkarte
  • An und Abmeldeverfahren bei der Krankenkasse
  • Jahresmeldungen einschl. elektronischer Lohnsteuerbescheinigung
  • Führen von Urlaubskonten
  • Meldungen an die Berufsgenossenschaft
  • Erstellung von Bescheinigungen
  • Anträge auf Lohnfortzahlung etc.
  • Vorbereitung und Teilnahme an Prüfungen
  • Rat und Auskunft
  • Langzeitarchivierung
  • Abrechnung von Lohn- und Gehaltspfändungen
  • Kostenrechnung im Lohnbereich
  • Statistiken
  • Abrechnung von Arbeitnehmerdarlehen
  • Altersteilzeitberechnungen

Ihre Vorteile:
Sie sind mit uns …

  • auf der sicheren Seite: Unsere Mitarbeiter sind stets auf dem aktuellen gesetzlichen Stand, auch bei kurzfristigen Änderungen.
  • stets gut beraten: Sie haben jederzeit einen kompetenten Ansprechpartner für alle Fragen rund um die Lohnabrechnung.
  • auf das Wesentliche fokussiert: Ihre Mitarbeiter müssen sich kein komplexes Fachwissen aneignen, z. B. zur aktuellen Gesetzeslage. Auch Routinearbeiten, wie beispielsweise das Verteilen der Abrechnungen, übernehmen wir gerne für Sie.
  • flexibel: Sie haben die Möglichkeit, einen Teil der Aufgaben selbst im Unternehmen abzuwickeln oder Sie überlassen uns die gesamten Aufgaben rund um die Lohnabrechnung – ganz nach Ihren Anforderungen.
  • informiert: Sie erhalten durch uns stets aktuelle und übersichtliche Auswertungen und Statistiken zur Unternehmenssteuerung.

Die Möglichkeiten in der Lohnabrechnung sind vielfältiger geworden. Für den Datenaustausch zwischen Ihnen und uns eröffnen sich neue Wege. Auch hier bietet das Unternehmen online neu Möglichkeiten.

Die Kosten:
Die Kosten können Sie zu einem erheblichen Teil mitbestimmen. Die Preise je Abrechnung schwanken zwischen 7 und 20 Euro. Abhängig sind die Kosten davon wie viele Lohnabrechnungen anfallen und in welchem Maße Sie vorarbeiten Leisten.

Jahresabschluss

Neben der reinen Erstellung der Jahresabschlüsse sehen wir unsere Aufgabe auch darin, Ihnen das Zahlenwerk des Jahresabschlusses in verständlicher Weise näherzubringen. Eine Bilanzpräsentation mit der graphischen Aufbereitung des Jahresabschlusses gehört daher zu unseren Standards.
Seit der Trennung von Handels- und Steuerbilanz nutzen wir dieses Instrumentarium, um nicht nur Ihre Steuerbelastung zu optimieren, sondern wir behalten auch die betriebswirtschaftlichen Seiten, insbesondere das Rating der Banken, im Blickfeld.

Unsere Leistungspalette umfasst:

  • Erstellung von Jahresabschlüssen mit oder ohne Erläuterungsbericht (Handelsbilanz und Steuerbilanz)
  • Erstellung eines Anhangs
  • Erstellung von Eröffnungs- und Zwischenbilanzen
  • Erstellung von Aufgabebilanzen wegen Geschäftsveräußerung/-aufgabe bzw. Liquidation
  • Erstellung von Schlussbilanzen, etwa im Zuge von Umwandlungsvorgängen
  • Auseinandersetzungsbilanzen
  • Ergebnisoptimierungsvorschläge
  • Unternehmenskennzahlen und Branchenkennzahlen
  • Durchführung der Veröffentlichung beim elektronischen Bundesanzeiger
  • Erstellung einer verkürzten Bilanz mit Mindestangaben im Anhang bei kleinen Kapitalgesellschaften
  • Steuergestaltung durch Ausnutzen von Bewertungswahlrechten

Steuererklärungen

Das deutsche Steuerrecht unterliegt bekanntermaßen einem permanenten Wandel. Um da den Überblick zu behalten und teure Fehler zu vermeiden, ist eine professionelle Auseinandersetzung mit diesem Thema unverzichtbar.
Damit Sie sicher sind, nicht nur Ihren steuerlichen Pflichten verlässlich nachzukommen, sondern auch alle legalen Steuervorteile auszunutzen, erstellen wir für Sie die folgenden Steuererklärungen:

Betrieblich:

  • Gewerbesteuererklärung
  • Gewerbesteuerzerlegungserklärung
  • Umsatzsteuerklärung
  • Körperschaftsteuererklärung
  • Erklärung zur gesonderten Feststellung der Einkünfte
  • Erklärung zur Feststellung des gemeinen Wertes
  • Kapitalertragsteuerbescheinigung
  • Kapitalertragsteuererklärung
  • Einheitswertfeststellung
  • Steuererklärungen für gemeinnützige Körperschaften

Privat:

Beratung

Die Betriebswirtschaftliche Beratung ist ein weites Feld. Aus dem gesamten Bereich decken wir das folgende Leistungsspektrum ab:

  • Belegorganisation
  • Liquiditätsplanung
  • Kostenrechnung
  • Unternehmensplanung
  • Unternehmensbewertung
  • Umstrukturierungen
  • Existenzgründungsberatung
  • Steuerplanung
  • Rechtsformwahl
  • Immobilienberatung Kauf/Verkauf
  • Finanzierungsbegleitung
  • Kauf-/ Leasingvergleich

Die effiziente Gestaltung der Geschäftsprozesse wird immer mehr zum mitentscheidenden Erfolgsfaktor. Kaum ein Unternehmen kommt heutzutage ohne entsprechende Software aus. Die Einbindung von Warenwirtschaftssystemen sowie spezieller Branchensoftware in das betriebliche Rechnungswesen kann den Prozess der Finanzbuchhaltung deutlich effizienter und damit kostengünstiger gestalten. Hier können wir praxiserprobte Konzepte der Belegorganisation anbieten, um ein Maximum an Effizienz zu erreichen.

In vielen Fällen ist für eine fundierte Beratung eine aktuelle qualitativ hochwertige und aussagekräftige Finanzbuchhaltung erforderlich. Hier können wir durch die entsprechenden Instrumente der Belegorganisation aufzeigen, wie auf dieser Basis eine kurzfristige Liquiditätsplanung abgeleitet werden kann. Nicht nur für Existenzgründer eine überlebenswichtige Frage.

Welches Projekt oder welche Filiale trägt in welcher Höhe zum Umsatz und Gewinn bei? Eine Frage, die mit einer Kostenrechnung mit geringem Mehraufwand beantwortet werden kann. Auf dieser Basis können Sie fundierte betriebswirtschaftliche Entscheidungen treffen.

Sie benötigen eine Finanzierung. In vielen Fällen wird die Bank hierfür eine aussagekräftige in sich schlüssige Unternehmensplanung für die Kreditvergabe verlangen. Wir haben das notwendige Wissen und die softwaretechnischen Voraussetzungen, um eine integrierte Unternehmensplanung zu erstellen, welche alle relevanten Bereiche (Gewinn- und Verlust, Bilanz und Liquidität) mit den erforderlichen Teilplänen abbildet.

In der Regel ist für einen Unternehmer der Kauf oder Verkauf eines (seines) Unternehmens ein einmaliger Vorgang. Aufgrund der langjährigen Tätigkeit besitzen wir vielfältige Erfahrungen auf diesem Gebiet und beherrschen das zur Verfügung stehende Instrumentarium. Durch Unternehmensbewertungen erhalten Sie eine objektive Vorstellung vom Wert des Unternehmens. Damit liefern wir die Entscheidungsgrundlagen, welche Ihnen eine optimale Gestaltung ermöglichen.

Die Beratung von Existenzgründern ist uns ein ganz besonderes Anliegen. Ein Unternehmen von den ersten Planungen, über die Gründung und der Wachstumsphase aktiv zu begleiten, ist eine besondere Herausforderung. Egal, ob es sich um eine freiberufliche Praxis oder um eine Hightech Gründung handelt. Wir beraten mit den passenden Instrumenten. Hierzu zählen wir auch eine dem Gründungsvorhaben angemessene Rechtsformwahl.

Die Steuerbelastung liegt in Deutschland vielfach zwischen 30 und 50 %. Um vor unliebsamen Überraschungen in Form von Steuernachzahlungen sicher zu sein, behalten wir Ihre potentielle Steuerbelastung im Blick und informieren Sie rechtzeitig.

Sofern Immobilien als Kapitalanlage betrachtet werden, spielen die steuerlichen und wirtschaftlichen Parameter die dominierenden Rollen. Hier können wir die finanziellen Auswirkungen transparent machen. Wir beantworten die Fragen, welche liquiditätsmäßigen Auswirkungen die Immobilieninvestition besitzt. Außerdem spielen oft steuerliche Überlegungen eine Rolle. Hier warnen wir davor, sich einseitig bei der Investitionsentscheidung von angeblichen Steuervorteilen leiten zu lassen.

Die Anforderungen seitens der Banken bei Finanzierungsvorgängen steigen nach unserer Erfahrung ständig. Daher sollten Finanzierungsvorhaben gut vorbereitet werden. Egal, ob es um die Frage Kauf/Leasing oder um die Konditionen von Bankdarlehen geht. Gut vorbereitete Gespräche und Unterlagen sind oft der Schlüssel zum Erfolg.

Betriebsprüfung

Für viele kleine und Kleinstbetriebe stellt eine Betriebsprüfung keine Routinetätigkeit dar. Im Rahmen der Betriebsprüfung werden die Daten des Finanzbuchhaltungssystems und der vorgelagerten Systeme (z.B. Warenwirtschaft, Kasse) in digitaler Form verlangt. Betroffen sind alle steuerlichen Außenprüfungen: allgemeine Außenprüfungen, Umsatzsteuer-Sonderprüfungen, Lohnsteuer-Prüfungen, Fahndungen und Zollprüfungen.

Daraus ergeben sich Pflichten für Sie als Unternehmer:

  1. Die elektronische Archivierung originärer digitaler Unterlagen, wie z.B. digitale Rechnungen
  2. Die maschinelle Auswertbarkeit über den gesamten Aufbewahrungszeitraum
  3. Anfallende Kosten müssen Sie selbst tragen

Wir unterstützen Sie bei Betriebsprüfungen und beantworten z.B. die folgenden Fragen:

  1. Was bedeutet eine Betriebsprüfung konkret für mich?
  2. Was muss ich tun, um die Pflichten zu erfüllen?
  3. Welche Daten muss ich archivieren?
  4. Wie muss ich die Daten zur Verfügung stellen?
  5. Was prüft der Betriebsprüfer und was liest er aus meinen Daten?